Es geht weiter!
Auch in 2019 bieten wir Euch
zusammen mit dem SC Capelle 71 e.V. ein
aktives Radsportwochenende im Münsterland!

“Münsterländer Doppel”
vom 03.05. bis 05.05.2019

Zusammen mit dem SC Capelle laden wir zu einem Radsportwochende im Mai ins Münsterland ein.
Freitag, Samstag und Sonntag Radfahren pur, viele Streckenmöglichkeiten für interessierte Radler.
Familien, Anfänger und erfahrene Tourenradler – alle sind herzlich willkommen.
FlyerRTF2019_quer

 Im Rahmen des Münsterländer Doppels lädt der RSC Werne
in diesem Jahr am Samstag, den 04.05.2019 ein zur:

Volksbank RTF Werne

Logo VB(39. St. Christophorus Rundfahrt)
und
NEU  *  NEU  *  NEU
in 2019 mit dem
Christophorus-Marathon

Von der familienfreundlichen 26 km Strecke bis zur 155 km Strecke für Ausdauerfans ist bei uns für jeden etwas dabei und ….

…. in diesem Jahr sogar die besondere Langstrecke für Marathonis: Einen Radmarathon mit 205 km! Eine Premiere in unserer 40-jährigen Vereinsgeschichte!

Als “Newcomer” richten wir unseren Christophorus-Marathon zudem im Rahmen der Marathon Serie “Radmarathon Cup Deutschland” aus. Dies ist eine Veranstaltungsserie von 20 Top-Veranstaltungen, die vom Bund deutscher Radfahrer und den Landesverbänden (BDR) jährlich neu festgelegt werden.

Mit unserem Marathon durch die Münsterländer Parklandschaft bieten wir zum Einstieg in die Marathon-Saison eine flache schnelle Strecke, die über verkehrsarme Straßen, vorbei an Wegkreuzen und Kapellen, Windrädern und Windmühlen, durch typische Münsterländer Dörfer und Alleen führt.

logo_unten

weitere Infos zur Serie: Bild anklicken!

Unsere alt-bekannte (Begleit-) RTF – die wir in diesem Jahr zum 39. Mal ausrichten – bietet weitere Strecken, die sowohl für Familien und radsportbegeisterte Fitnessradler/inn als auch für ambitionierte Rennradfahrer/innen ein breites Spektrum an Streckenlängen bereithält.

Die 26 km Strecke bietet als Familientour einen schönen Einstieg ins gemeinsame Tourenfahren – auf einer flachen Strecke bis nach Bockum-Hövel lernt man viele kleine Feldwege kennen, auf denen es sich gemütlich radeln lässt.

Da zudem keine Steigungen zu bewältigen sind, wünschen wir uns, dass besonders viele Freizeit- und Alltagsradler/innen die Einladung zur Familientour annehmen – oder sich sogar auf die 46 oder 71-km Strecke aufmachen.

Die weiteren Routen führen durch die Parklandschaft des östlichen Münsterlandes – über Ameke, Drensteinfurt und Sendenhorst und wieder zurück, die 110-km Strecke macht Rast beim Pängel Anton in Enniger und die 150 km Strecke führt rund um Ennigerloh. Der Marathon umrundet in einer weiteren Schleife dann noch Versmold im Kreis Gütersloh – bis es wieder zurück Richtung Start und Ziel in Werne geht.

Alle Touren sind Rundfahrten, die nach dem Besuch diverser Verpflegungsstellen alle Teilnehmer/innen auf den ausgeschilderten Strecken wieder zurück zum Start und Ziel bringen.

Für eine gute Verpflegung an den Pausenstationen auf den Strecken ist gesorgt.
Warmverpflegung für den Marathon gibt es bei ca. 110 km!

Im Start und Ziel kann der Tag gemütlich bei Kaffee und Kuchen oder mit Bratwurst und Kaltgetränk ausklingen.

Vor dem Start besteht Morgens zudem die Möglichkeit nach einem Radler-Frühstück in der Mensa des AFG gestärkt auf die Touren zu starten.

Startzeit RTF: 08:00 Uhr bis 11.00 Uhr
Achtung: Tour 5 (150 km) Start nur bis 09:00 Uhr möglich!
Achtung:
Start für den Radmarathon von 07:00 bis 07:30 Uhr!
Kontrollschluss Start/Ziel 18:30 Uhr

Startort:

Anne-Frank-Gymnasium, Goetheweg 12, 59368 Werne (Schulzentrum im Lindert), Nähe Krankenhaus. (Hier finden Sie uns)

Am Startort gibt es Parkplätze, Umkleiden, Duschen, Restauration etc.

Startgeld:

RTF:
5 € BDR-Mitglieder / 7 € Trimmfahrer
unter 18 Jahre: frei!

Radmarathon:
Voranmeldung: 14 € BDR-Mitglieder / 19 € Trimmfahrer
Tagesanmeldung: 17 € BDR-Mitglieder / 22 € Trimmfahrer
Die Online-Voranmeldung wird in Kürze geöffnet!
Alle weiteren Infos dann auf dieser Seite!

Teilnehmer/innen:

Inhaber von BDR–Wertungskarten-, Vereins-, Trimm- und Freizeitfahrer /innen  aller Altersklassen, also eigenlich alle, die Spaß am Fahrradfahren haben

Strecken: (RTF-Sternfahrtmodus ist zugelassen)

Radmarathon: 205 km (6 Punkte – als Veranstaltung im Radmarathon Cup Deutschland!)

RTF-Tour 5: 150 km (4 Pkt.)

RTF-Tour 4: 110 km (3 Pkt.)

RTF-Tour 3: 71 km (2 Pkt.)

RTF-Tour 2: 46 km (1 Pkt.)

Familien undRTF- -Tour 1: 27 km (1 Pkt.)

Es handelt sich um jeweils flache und – bei den Touren von 27-71 km – auch für Freizeitradler/innen gut zu fahrende Touren auf verkehrsarmen Straßen ohne nennenswerte Steigungen durch die Münsterländische Parklandschaft. Für die längeren Strecken (110-205 km) ist jedoch eine gewisse Erfahrung und Kondition erforderlich – insbesondere für die Herausforderung “Marathon”.

Für die Teilnehmer/innen besteht Helmpflicht und auch das Tragen einer Rückennummer ist Pflicht.

Hinweis des BDR zur Ausschreibung der RTF/des Marathons:

Die Sportler/innen erklären sich mit einer Anmeldung zu unserer Veranstaltung einverstanden, dass der Verein und der BDR im Rahmen der Veranstaltung erstellte Bilder ggfs. mit seiner Person/Namen veröffentlichen darf.

Anmeldung mit scan&bike:

Wenn es schneller gehen soll und Ihr keine Wertungskartenfahrer/innen seid – besorgt Euch einen QR-Code über den folgenden Link zu scan&bike:

Verpflegung:

Verpflegung und Getränke werden an allen Kontrollstellen kostenlos gereicht.

Auszeichnung:

Auszeichnungen für die drei teilnehmerstärksten Vereinsmannschaften

Anfahrt:

A1 Hansalinie, Abfahrt 80 Hamm-Bockum-Werne, Sternfahrtmodus ist zugelassen.

Auskunft:

RTF-Wartin
Monika Biermann

rtf@rsc-werne.de

Die GPS – Tracks unserer RTF-Strecken und des Marathons findet Ihr kurz vor der Veranstaltung im Downloadbereich.
Aber: Letztlich gilt die am Tag der Veranstaltung ausgeschilderte Strecke!

RTFCollage

Mit 420 Teilnehmer/innen hatten wir viel Spaß bei unserer 38. RTF in Werne am 10. Juni 2018.

Fotos findet Ihr unter folgendem Link: FOTOS2018.

Mit 528 Teilnehmer/innen hatten wir viel Spaß bei unserer 37. RTF in Werne am 6. Mai 2017.

Fotos findet Ihr auf dem folgenden Link: FOTOS2017.